Kolloidales Zink Plasma

Menge
ab 24,50 €
24,50 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Paketversand über die DHL)
Stk
Beschreibung

Kolloidale Zink Plasmalösung
Im Gegensatz zu kolloidalem Silber, das in vielen Haushalten bekannt ist, hat kolloidales Zink bisher wenig Aufmerksamkeit erhalten. Unser Kolloidales Heilkraft Zink Plasma entsteht durch ein innovatives Verfahren, bei dem wir 99,99 % reines Zink und hochreines strukturiertes, energetisiertes und informiertes Wasser verwenden. Dieser neue Prozess sorgt für eine geringe Kolloid-Größe in reinster beeindruckender Qualität und höchster Effektivität.

Kolloidales Zink Plasma von Heilkraft im Überblick:

Premiumprodukt aus innovativer Herstellung

pures 99,99%iges Zink in reinster Form 

hochreines, strukturiertes, energetisiertes und informiertes Wasser

99,9999 % Reinheit

Hochwertige Violettglasglasflasche mit Pipette (100ml), Braunglasflasche (250 ml)

Was ist Zink?
Zink ist ein chemisches Element mit dem Symbol Zn und der Ordnungszahl 30 im Periodensystem. Als das zweithäufigste Spurenelement im Körper - nach Eisen -, gehört es zu den essentiellen Substanzen. Lebensnotwendig für Mensch und Tier kann das Mineral vom Organismus nicht selbst gebildet werden und muss mit der Nahrung oder als Supplement aufgenommen werden. Kolloidale Zink-Lösungen gelten als innovative und hoch bioverfügbare Form des bedeutenden Spurenelements. 

Kolloidales Zink – was ist das?
Kolloide sind eine besonders innovative Form von flüssigem Zink, oft auch als kolloidales Zinköl bezeichnet. Allerdings ist die Lösung kein Öl, sondern ein hochreines, destilliertes Wasser, in dem Nano-Zink, also mini kleine Partikel des Minerals, schwerelos schweben. Und genau das ist auch Zink Kolloid: ultrafeine Teilchen des lebenswichtigen Elements in einer Flüssigkeit verteilt. Das Wort „kolloidal“ entspringt dem Griechischen: kolla bedeutet „Leim“ und eidos steht für „Form, Aussehen“. Zu den Kolloiden gehören übrigens auch Emulsionen wie Hautcremes oder Mayonnaisen, aber auch Rauch oder Nebel.  

Zink und PPM
Kolloidales Zink wird immer in einem PPM Wert gemessen. Die Abkürzung steht für das Englische „Parts per Million“ und gibt an, wie hoch die Zinkkonzentration auf einen Liter Lösung ist. So enthält beispielsweise „kolloidales Zink 50 ppm“ 50 mg des Elements auf 1 Liter Flüssigkeit. Doch für die Wirkung hat der ppm-Wert nur dann eine Bedeutung, wenn auch das Herstellungsverfahren und die Größe der Partikel stimmen. Durch das hocheffiziente Plasma-Verfahren haben Heilkraft Zink Kolloide die bestmögliche Qualität: die kleinste Teilchengröße trifft auf eine sehr große Oberfläche und optimale Bioverfügbarkeit. In Verbindung mit der extremen Reinheit von 99,9999% und dem aufwändig energetisierten Wasser bietet Heilkraft ein innovatives und hoch wirksames Produkt. 

Farbe und Beschaffenheit des kolloidalen Zink Plasmas
Unser Zink Kolloid hat ein milchig-trübes bis durchsichtiges Aussehen, die Beschaffung der Kolloid-Dispersion kann sich allerdings je nach Produktionstag leicht ändern. Das hat mit der Qualität des Produkts, die immer stabil bleibt, nichts zu tun. In der Glaspipette sieht die Zinklösung farblos und fast transparent aus – erst eine größere Menge des Kolloids, in einen Behälter gefüllt, lässt die leichte Trübung erahnen. 

Inhaltsstoffe
Strukturiertes Wasser, Feinzink (Reinheit min. 99,99%) 

Hinweis zur Anwendung
Technische Lösung. Details findet man hierzu in einschlägiger Fachliteratur.

Lagerung
Bei Zimmertemperatur dunkel und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Jegliche Nähe zu elektromagnetischen Feldern vermeiden und nicht mit Metall in Verbindung bringen. Nach dem Öffnen innerhalb von 3 Monaten aufbrauchen.

Inhalt
100 ml / 250 ml 


  • Inhalt:
    100,00 ml
Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Frage zum Artikel
Kontaktdaten
Frage zum Artikel

(* = Pflichtfelder)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Loading ...
Mareike Kundensupport
Mareike Hallo
Wie kann ich dich unterstützen?
19:29